Lotto Baden-Württemberg

Die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg ist ein traditionsreiches Unternehmen, dessen Geschichte am 7. Oktober 1948 begann. Am 13. April 1958 fand die erste 6aus49 Lottoziehung statt. Bei der Samstagsziehung am 10. Oktober 2020 gewann eine Spielerin aus dem Zollernalbkreis die Rekordsumme von 42,5 Millionen Euro im Spiel 6aus49.

Lotto Baden-Württemberg hat seinen Sitz am Stuttgarter Nordbahnhof. Die Lottogesellschaft beschäftigt etwa 190 Mitarbeiter und zählt damit zu den größten Lotto-Anbietern in Deutschland. Wöchentlich kommen im Schnitt 2,2 Millionen Spielaufträge zusammen. So wurden im vergangenen Jahr (2019) beispielsweise 977,9 Millionen Euro an Spieleinsätzen umgesetzt. Im Gegenzug konnten 23 Millionengewinne ausgespielt werden:

LotterieAnzahl der GewinneHöchster Gewinnbetrag
Lotto 6aus49810.735.892,80 Euro
Spiel 7743.864.163,40 Euro
Eurojackpot42.938.894,20 Euro
GlücksSpirale12.100.000,00 Euro
Silvester-Millionen61.000.000,00 Euro
Sonderauslosung155.000,00 Euro

Der Reinertrag von Lotto Baden-Württemberg fließt in gemeinnützige Zwecke. Unterstützt werden Projekte in den Sparten Sport, Kunst und Kulturförderung, Denkmalpflege oder Soziales. So schreibt Lotto Baden-Württemberg beispielsweise gemeinsam mit der Baden-Württembergischen Sportjugend und dem Kultusministerium den LOTTO Sportjugend-Förderpreis aus, welcher auf 100.000 Euro dotiert ist.

Was kostet ein Lottoschein in Baden-Württemberg?

Der Spieleinsatz in den Lottoverkaufsstellen und der Webseite der Lottogesellschaft beträgt 1,20 Euro. Pro Spielschein fallen zudem Bearbeitungsgebühren von mindestens 35 Cent an. Günstiger werden die Bearbeitungsgebühren, wenn Sie Ihren Spielschein nicht nur für eine Ziehung sondern gleich für mehrere abgeben. So zahlen Sie beispielsweise für einen Tippschein über 6 Ziehungen nur 1,00 Euro Bearbeitungsgebühren.

Noch günstiger wird es, wenn Sie online Lotto spielen. Hier zahlen Sie nur Bearbeitungsgebühren in Höhe von 20 Cent – egal, für wie viele Ziehungen Sie Ihren Spieltipp spielen möchten.

Wie und wo in Baden-Württemberg Lotto spielen?

Lottospielern in Baden-Württemberg stehen mehrere Möglichkeiten offen, ihre Spieltipps abzugeben.

Bei Lottohelden.de Lotto spielen» Lottohelden.de (Mein Tipp!)

Der Günstige!
Ihr Spielschein wird direkt an Lotto Baden-Württemberg übermittelt. Hier zahlen Sie im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern keine Gebühren für Ihren Spieltipp!
» Hier geht’s zur Website

Bei Lotto.de Lotto spielen» Lotto.de

Das Original!
Das offizielle Serviceportal des Deutschen Lotto- und Totoblock. Auch hier wird Ihr Tipp direkt an Lotto Baden-Württemberg durchgereicht. Gebühr je Spielschein: 0,20 €.
» Hier geht’s zur Website

Lottokiosk Brandenburg» Im Lottokiosk

Der Klassiker
In Baden-Württemberg gibt es etwa 3.200 lizenzierte Lotto-Annahmestellen. Für einen Spielschein beträgt hier die Gebühr mindestens 0,35 €. Günstiger geht es nur mit Lottohelden.de (siehe links).

Die Produkte von Lotto Baden-Württemberg

Im Auftrag des Landes Baden-Württemberg werden die staatlichen Lotterien und Wetten angeboten. Dazu zählen neben dem Spiel 6aus49 mit den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 sowie dem Eurojackpot auch die Zahlenlotterie KENO, die saisonal ausgespielte Lotterie Silvester-Millionen, das Fußball-TOTO, die Sportwette ODDSET und die in den Lottoverkaufsstellen angebotenen Losbrieflotterien.

Die wichtigsten Infos zu Lotto in Baden-Württemberg

Gewinnabholung und Gewinnauszahlung

Bis vor Kurzem war es Spielteilnehmern in Baden-Württemberg nur bis 13 Wochen nach Ziehungsende möglich, ihren Gewinnanspruch geltend zu machen. Diese einheitlich geltende Frist wurde im November 2015 von Lotto Baden-Württemberg geändert. Es gelten nun die gesetzlichen Verjährungsregeln.

In den regionalen Lotto-Verkaufsstellen Baden-Württemberg werden Gewinne bis zu 1.000 Euro ausbezahlt. Höhere Gewinne müssen schriftlich angefordert werden. Entsprechende Formulare liegen in den Lotto-Annahmestellen bereit. Wer seinen Tipp online abgibt, ist auch diesbezüglich im Vorteil und bekommt einen Gewinn automatisch auf das angegebene Girokonto überwiesen.

Lotto-Museum

Die Staatliche Toto-Lotto GmbH betreibt in Stuttgart eines der kleinsten Museen Deutschlands. In unmittelbarer Nähe zum Rosensteinpark und der berühmten Wilhelma können sich Besucher mit der Welt der Lottokugeln auseinandersetzen.
Es werden auf spannende und unterhaltsame Art und Weise Fragen rund um die berühmten Kugeln beantwortet. Wer sich beispielsweise schon einmal gefragt hat, wie eine Lottokugel von innen aussieht, oder ob jede Kugel exakt das gleiche Gewicht mitbringt, wird diesen Museumsbesuch nicht missen wollen.

Kundenkarte

ServiceCardLotto Baden-Württemberg bietet drei verschiedene Kundenkarten an. Dabei handelt es sich zu einen um den Spielpass, welcher lediglich als Personalisierung bei der Teilnahme an KENO, TOTO oder ODDSET dient. Diesen Pass erhalten Sie kostenlos in jeder Lotto-Annahmestelle in Baden-Württemberg. Zudem gibt es zwei verschiedene ServiceCards – einmal als Karte und einmal in digitaler Form (ServiceCard digital). Mit der beiden Karten können Sie an allen Lotterien teilnehmen. Zudem bieten Sie einige Vorzüge:

➜ ServiceCard

    • Gewinne werden automatisch auf Ihr Girokonto überwiesen – auch bei Gewinnen unter 1.000 Euro, wenn Sie nicht innerhalb von 5 Wochen abgeholt werden. Bei Gewinnen bis 1.000 Euro wird jedoch für jede Überweisung eine Gebühr von 50 Cent fällig.
    • Bei Gewinnen über 1.000 Euro und bei Gewinnen aus Sonderauslosungen erhalten Sie eine schriftliche Benachrichtigung.
    • Bis zu zehn ausgefüllte Spielscheine können gespeichert werden – egal, ob Spiel 6aus49, Eurojackpot, KENO oder Glücksspirale.
    • Verlorene Spielquittungen können Sie über den Kundenservice zur Auszahlung sperren lassen.

➜ ServiceCard digital

    • Es ist keine zusätzliche ServiceCard oder ein Spielpass notwendig.
    • Sie erhalten Gewinnbenachrichtigungen per E-Mail.
    • Sie erhalten eine schriftliche Benachtichtigung bei Gewinnen über 1.000 Euro oder bei Gewinnen aus Sonderauslosungen.
    • Sie können bis zu zehn ausgefüllte Spielscheine speichern – egal, ob Spiel 6aus49, Eurojackpot, KENO oder Glücksspirale.
    • Sie können keine Spielquittung verlieren, weil Sie online Lotto spielen

Worin unterscheiden sich die ServiceCard und die ServiceCard digital?

Der größte Unterschied besteht darin, dass Sie die ServiceCard in der Lotto-Annahmestelle benötigen und die ServiceCard digital, wenn Sie online Lotto spielen. Zudem ist die ServiceCard digital komplett kostenlos, während für die ServiceCard eine Gebühr in Höhe von 5,00 Euro anfällt. Hinzu kommt, dass letztere nur eine Gültigkeit von zwei Jahren besitzt. Nach Ablauf können Sie sie jedoch kostenlos für weitere zwei Jahre verlängern.

Tipp: Wer zum ersten Mal eine ServiceCard erwirbt, erhält für die entrichtete Gebühr von 5,00 Euro ein entsprechendes Guthaben von 5,00 Euro. Dieses ist an kein bestimmtes Produkt gebunden.

Beitragsbilder: © www.lotto-bw.de

trenner Übersicht der aktuellen Jackpots & Preise

» 6 aus 49
In der aktuellen Ziehung:
3 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 1,20 Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.
» Eurojackpot
In der aktuellen Ziehung:
44 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:95 Mio.
» Spiel 77
In der aktuellen Ziehung:
0,8 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,50 Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:10 Mio.
» Glücksspirale
Mindestens:
7.500 €
monatliche Sofortrente!
ab 5,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.