Lottozahlen vom 12.09.2015 – Spieler aus NRW verpasst den Jackpot nur ganz knapp

Auch wenn der Jackpot im Lotto 6aus49 am vergangenen Samstag wieder einmal nicht geknackt wurde, einen neuen Millionär gibt es trotzdem. Ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen tippte als Einziger deutschlandweit einen Sechser und gewinnt damit über 3 Millionen Euro.

Lotto 6aus49 Jackpot
In der aktuellen Ziehung:
8 Mio. €
» Beim Testsieger tippen
+1 gratis Tipp für Neukunden
Seit neun Ziehungen probieren wir den Jackpot zu knacken. Seit neun Ziehungen haben wir damit aber einfach kein Glück. Letzte Woche blieben sogar die ersten beiden Gewinnklassen unbesetzt. Somit waren schon allein in der vergangenen Ziehung 3 Millionen Euro in der zweiten Gewinnklasse zu erwarten. Ein wahnsinnig hoher Betrag für einen einfachen Sechser. Und was soll ich sagen? Der bisher dritthöchste Jackpot im Jahr 2015 wurde mal wieder nicht geknackt. Ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen schlitterte aber ganz knapp an dem Großgewinn vorbei. Allzu traurig dürfte der Tipper aber nicht sein. Denn obwohl es mit den 24 Millionen nicht geklappt hat, sicherte er sich mit seinen sechs richtigen Zahlen als einziger in Deutschland den Millionen-Gewinn in Höhe von 3.111.425,90 Euro.

In der dritten Gewinnklasse sieht das Ganze dann doch schon ein bisschen anders aus. Hier tippten 115 Spieler fünf richtige Zahlen plus Superzahl. Diese Spieler müssen sich den Gewinn aber teilen. Hier bleibt für jeden „nur“ noch ein Gewinn von 8.852,50 Euro übrig. Aber auch damit lässt es sich natürlich ein bisschen leichter leben.

Die Lottozahlen vom Samstag, den 12.09.2015:

Lotto 6aus49
 
2 – 5 – 15 – 22 – 26 – 28

Superzahl: 5

Lotto Spiel 77
 
Losnummer: 8660749
Lotto Super6
 
Losnummer: 856244

Für die nächste Ziehung am Mittwoch sind nun schon 26 Millionen Euro im Jackpot zu erwarten. Ein nettes Sümmchen, dass wohl jeder gern einmal im Leben auf seinem Konto hätte oder? Versuchen Sie Ihr Glück!

➤ Mein Tipp:
Wer Lotto am Kiosk spielt, der zahlt die nach Bundesland festgelegten Lotto-Gebühren. Wer seinen Tipp aber bei Lottohelden.de abgibt, zahlt immer nur die günstigsten 0,20 Euro je Spielschein, egal in welchem Bundesland man wohnt.

» Geheim-Tipp: Zusätzlich landen alle Spieler, die ihre Tipps für die Ziehungen am 16.09.2015 und 19.09.2015 über Lottohelden.de abgeben, automatisch in ein einem Extra-Lostopf. In dieser Sonderauslosung können Sie:

  • 6 x 1 Mio. Euro
  • 60 x 60.000 Euro
  • 600 x 6.000 Euro

gewinnen. Wenn es dann also mit dem Lotto 6aus49 nicht klappen sollte, haben Sie noch eine weitere Chance auf das große Geld. Besser geht es doch bald gar nicht mehr.

Spiel 77: Jackpot bleibt weiterhin unberührt

Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es am vergangenen Samstag keinen Jackpot-Gewinner zu vermelden. Es ist einfach keinem Spieler gelungen die siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein vorzuweisen. Der Jackpot wächst also weiter. Am Mittwoch spielen wir dann wieder um 3 Millionen Euro.

Auch wenn es in der ersten Gewinnklasse mau aussieht, in der zweiten Gewinnklasse freuen sich dafür umso mehr. Gleich sechs Spieler können sich über einen Gewinn von 77.777 Euro freuen. Der Gewinn wandert in den nächsten Tagen auf das jeweilige Konto.

Super 6: 6 Tipper freuen sich über 100.000 Euro

Nachdem es in der ersten Gewinnklasse von Super 6 in letzter Zeit auch immer recht mager aussah, können wir in dieser Woche mal wieder von einem Gewinnandrang sprechen. Es ist gleich sechs Spielern aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen gelungen die richtige sechsstellige Gewinnzahl vorzuweisen. Das beschert jedem Spieler volle 100.000 Euro.

In der zweiten Gewinnklasse gibt es zwar nicht mehr allzu viel zu gewinnen, aber auch hier sind es 30 Spieler, die sich freuen können. Jeder von ihnen bekommt demnächst 6.666 Euro.

EuroJackpot: Drei Großgewinner in Deutschland

Die letzte EuroJackpot-Ziehung wurde von einer 10-köpfigen finnischen Tippgemeinschaft geknackt. Sie teilten sich alle 38 Millionen Euro. Letzten Freitag ging es dann erstmals wieder um 10 Millionen Euro. Der Jackpot wurde hierbei aber nicht geknackt.

Mit nur einer fehlenden Eurozahl verpassten vier Spieler die Chance auf das große Glück, zwei davon aus Deutschland. Statt über 10 Millionen Euro, können sich diese Spieler nun um 253.324,30 Euro freuen.

Auch in der dritten Gewinnklasse ist Deutschland vertreten. So langsam geht es wieder voran. Auf dem Spielschein waren die Hauptzahlen richtig, es fehlten lediglich beide Eurozahlen. Trotzdem kann sich der Tipper aus Nordrhein-Westfalen über einen Gewinn von 119.211,40 freuen. Am kommenden Freitag geht es dann auch hier weiter. Im Jackpot liegen nun 14 Millionen Euro.

trenner Übersicht der aktuellen Jackpots & Preise

» 6 aus 49
In der aktuellen Ziehung:
8 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 1,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.
» Eurojackpot
In der aktuellen Ziehung:
28 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:95 Mio.
» Spiel 77
In der aktuellen Ziehung:
0,3 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,50 Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:10 Mio.
» Glücksspirale
Mindestens:
7.500 €
monatliche Sofortrente!
ab 1,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.