Lottozahlen vom 31.01.2018 – Drei neue Lotto-Millionäre beim Lotto 6aus49

Unglaublich… Nach der Flaute am Wochenende wurde der Jackpot von einem Spieler aus Bayern im Lotto 6aus49 geknackt. Zudem konnten zwei Spieler im zweiten Rang einen Millionengewinn abräumen.

Lotto 6aus49 Jackpot
In der aktuellen Ziehung:
6 Mio. €
» Beim Testsieger tippen
+1 gratis Tipp für Neukunden
Es ist kaum zu glauben. Von einer Flaute zum geknackten Jackpot. Fortuna lässt keine Überraschung aus. Am gestrigen Mittwoch, der letzten Ziehung im Januar, wurde der Lotto 6aus49 zu zweiten Mal in diesem Monat geknackt. Dieses Mal geht der Gewinn nach Bayern. Hier hatte ein Spieler alle sechs Zahlen und auch die Superzahl richtig auf seinem Spielschein angekreuzt. Der glückliche Gewinner kassiert für seinen Volltreffer nun exakt 8.813.839,80 Euro.

In der zweiten Gewinnklasse ging es mit der Glückssträhne weiter. Durch die vergangene Flaute lagen hier rund 2 Millionen im Pott. Diese Summe teilen sich ein Spieler aus Baden-Württemberg und Hessen. Die beiden verfehlten auf ihrem Spielschein die Superzahl, können sich allerdings trotzdem auf einen Millionengewinn freuen. Jeder der beiden Spieler kassiert 1.296.300,10 Euro. Da hat sich das Mitspielen doch gelohnt.

Die Lottozahlen vom Mittwoch, den 31.01.2018:

Lotto 6aus49
 
3 – 6 – 8 – 26 – 29 – 38

Superzahl: 8

Lotto Spiel 77
 
Losnummer: 0084093
Lotto Super6
 
Losnummer: 616743

Nachdem im Januar nun der komplette Jackpot ausgespielt wurde, geht es am Samstag bei der ersten Ziehung im Februar von vorn los. Im Jackpot liegen dann rund 3 Millionen Euro. Die können Sie sich schnappen, wenn Sie einen Sechser mit Superzahl tippen. Versuchen Sie Ihr Glück.

» Mein Tipp: Sie müssen nicht extra aus dem Haus gehen, um einen Tipp abzugeben. Sie können auch online Lotto spielen. Zu den günstigsten Konditionen spielen Sie z.B. bei meinem Testsieger Lottohelden.de. Sollten Sie etwas gewinnen, dann erhalten Sie sogar automatisch eine SMS und eine Benachrichtigung per Email.

Spiel 77: Jackpot ebenfalls in Bayern geknackt

Jubelschreie gab es gestern ebenfalls bei einem Spiel 77-Spieler. Der Spieler aus Bayern hatte als einziger alle sieben richtigen Endziffern richtig getippt und kassiert dafür nun den vollen Gewinnpott von exakt 1.677.777 Euro.

Im zweiten Gewinnrang konnten drei Spieler einen Treffer landen. Sie erzielten sechs der sieben zahlen und kassieren dafür nun 77.777 Euro.

Für die Ziehung am kommenden Samstag rechnen Experten mit rund 1 Million Euro im Spiel 77 Jackpot.

Super6: Zwei neue Hauptgewinner

Zu einem Volltreffer kam es gestern auch bei der Endziffernlotterie Super6. Hier schafften es zwei Spieler die sechs richtigen Zahlen vorherzusagen. Die Glückspilze aus Nordrhein Westfalen und Sachsen-Anhalt erhalten für ihren richtigen Tipp jeweils 100.000 Euro.

Den Gewinnrang 2 besetzten insgesamt 11 Spieler. Ihr Gewinn: 6.666 Euro.

Eurojackpot: Höchstgrenze von 90 Millionen Euro erreicht

Nachdem es beim Lotto 6aus49 gestern so gut lief, habe ich ja das Gefühl, dass es auch beim Eurojackot morgen einen großen Wandel geben wird. Immerhin hat dieser schon seine Höchstgrenze von 90 Millionen Euro erreicht. Mehr geht nicht. Jetzt steigt nur noch der Gewinn in der zweiten Gewinnklasse. Aktuell liegt der Gewinn hier bei 15 Millionen Euro. Wahnsinn oder? Jetzt sollten Sie jede Chance nutzen. Wer weiß, wann es das nächste Mal dazu kommen wird. Eurojackpot spielen ist auch gar nicht teuer. Für einen Spieltipp müssen Sie gerade mal nur 2,20 Euro investieren. Das ist doch ein Klacks oder?

trenner Übersicht der aktuellen Jackpots & Preise

» 6 aus 49
In der aktuellen Ziehung:
6 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 1,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.
» Eurojackpot
In der aktuellen Ziehung:
78 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:95 Mio.
» Spiel 77
In der aktuellen Ziehung:
3 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,50 Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:10 Mio.
» Glücksspirale
Mindestens:
7.500 €
monatliche Sofortrente!
ab 1,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.