Mittwochsflaute beendet: Lottospieler holt sich 6 Mio. Euro – Ziehungsergebnisse vom 04.03.2015

Lottospieler aus Hessen schnappt sich beim Mittwochslotto den Millionen-Jackpot. Welche Zahlen für viel Bargeld sorgen können Sie hier nachlesen.

Lotto 6aus49 Jackpot
In der aktuellen Ziehung:
16 Mio. €
» Beim Testsieger tippen
+1 gratis Tipp für Neukunden

Nach der gestrigen Lottoziehung dürfte wohl am Mittwochabend ein Jubelschrei durch ganz Hessen gegangen sein. Grund dafür war der Spieler dem es gelang, die nun schon länger als zwei Monate andauernde Mittwochsflaute zu beenden. Mit seinen sechs getippten Zahlen und der ausgewählten Spielscheinnummer traf er dabei genau ins Schwarze. Punktgenau tippte er damit den ersten Super-Sechser für das Jahr 2015 bei einer Mittwochsziehung. Mit dem Gewinn der ersten Gewinnklasse ist er nun um 6.190.269,30 Euro reicher.

Um so erstaunlicher ist es, dass er bei dieser Ziehung nicht alleine zum Millionär wurde. In der zweiten Gewinnklasse konnte neben dem neuen 6-fachen Millionär auch noch ein Spieler aus Baden-Württemberg und einer aus Schleswig-Holstein einen klassischen Sechser im Lotto vorweisen. Trotzdem die zweite Gewinnklasse aufgeteilt wird, jeder der Beiden erhält die stolze Summe von 1.417.675,10 Euro.

Die Lottozahlen vom Mittwoch, den 04.03.2015:

Lotto 6aus49
 
3 – 16 – 22 – 36 – 46 – 48

Superzahl: 7

Lotto Spiel 77
 
Losnummer: 6568321
Lotto Super6
 
Losnummer: 968755

Drei Millionäre beim Lotto 6aus49 besser lässt sich wohl keine Flaute beenden. Scheinbar trugen auch die Zahlen deutlich zum Erfolg aller Gewinner bei, schließlich wurden diesmal neben der 3 nur gerade Zahlen ausgespielt. Trotz des frisch geknackten Jackpot, geht es am kommenden Sonnabend um rund 3 Mio. Euro. Regenwetter und Graupelschauer vom Frühling ist nur in wenigen Teilen von Deutschland etwas zu spüren. Wer dennoch ohne Regenschirm und nasse Kleidung aus kommen will, braucht für seinen Spieltipp nicht mal vor die Tür. Einfach bequem von zu Hause aus (z.B. bei Lottohelden) tippen.

Erster Rang beim Spiel 77 bleibt unbesetzt

Nachdem erst am Wochenende ein Spieler den Jackpot der Zusatzlotterie geknackt hat, gönnt sich das Spiel 77 bei der gestrigen Ziehung eine kleine Pause. Grund dafür war das kein Tipper hatte die richtige Endziffer auf dem Spielschein ausgewählt hat. Deshalb bleibt auch der erste Rang bei dieser Ausspielung gänzlich unbesetzt. Die ersten Gewinner konnten daher erst in der zweiten Gewinnklasse ermittelt werden. Die dafür benötigten 6 richtigen Endziffern konnten gleich drei Spieler vorweisen.

Auch wenn es kein Millionengewinn ist, können sich die drei Spieler jeder über einen Gewinn in Höhe von:
77.777,00 Euro

Noch einen Vorteil hat die nicht besetzte erste Klasse und zwar das dadurch auch der Jackpot ansteigt. So sind für die Ziehung am Sonnabend wieder rund 1 Million Euro im Spiel 77-Jackpot.

Doppelschlag bei der Super 6

Schon wieder dürfen sich Spieler aus Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein freuen. Denn auch bei der Super 6 zeigt sich das die beiden Bundesländer echte Spielernaturen haben. Nachdem die bereits oben erwähnten Spieler knapp 3 Millionen Euro abräumen, holen sich zwei weitere nochmal 100.000 Euro. Wie mir scheint war hier Fortuna besonders gut gelaunt, oder war das mal wieder klassisches Zahlenglück.

Die kleine Zusatzlotterie hat natürlich nicht nur zwei Gewinner in der ersten Gewinnklasse zu bieten, sondern auch noch 24 Tipper in der Zweiten. Hier gibt es natürlich auf Grund zum Feiern, schließlich erhalten die Gewinner der Gewinnklasse II jeder 6.666,00 Euro.

Mein Tipp: Zusatzlotterien nicht vergessen

Gerade wenn Sie im Begriff sind den Spielschein auszufüllen, schweifen die Gedanken schnell mal ab. Vielleicht stellen Sie sich gerade vor was man wohl mit einem gewonnenen Lotto-Jackpot anstellen könnte. Eventuell eine Weltreise buchen, ein neues Auto kaufen oder doch ganz aufhören zu arbeiten. Ich denke Sie wissen was ich damit sagen will. ;-)

Doch viel wichtiger als von einem Gewinn zu träumen, ist es nämlich auch alle Chancen sinnvoll zu nutzen. Was bringt die richtige 7-stellige Endziffer, wenn Sie vergessen haben das Spiel 77 anzukreuzen. Oder Sie haben wohl möglich die Kreuze bei beiden Zusatzlotterien vergessen. Ärgerlich aber nicht zu ändern, denn der Gewinn ist futsch. Also erst Spielschein ausfüllen z.B. bei Lottohelden für 4,95 Euro und dann träumen.

trenner Übersicht der aktuellen Jackpots & Preise

» 6 aus 49
In der aktuellen Ziehung:
16 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 1,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.
» Eurojackpot
In der aktuellen Ziehung:
38 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:95 Mio.
» Spiel 77
In der aktuellen Ziehung:
1 Mio. €
im Lotto Jackpot!
ab 2,50 Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:10 Mio.
» Glücksspirale
Mindestens:
7.500 €
monatliche Sofortrente!
ab 1,- Spieleinsatz
Preisvergleich
Chance 1:140 Mio.